Chloe Madeley (35) versucht, sich wieder in ihrem Körper wohlzufühlen. Anfang August durfte die Fitness-Influencerin zum ersten Mal ein Kind auf der Welt begrüßen: Gemeinsam mit ihrem Mann James Haskell (37) bekam sie eine kleine Tochter. An ihrer Figur hat sich nach der Entbindung per Notkaiserschnitt einiges verändert. Jetzt berichtete Chloe davon, dass sie sich noch nicht wieder komplett sexy in ihrem Körper fühle.

Auf Instagram gab die 35-Jährige ein Body-Update. Sie zeigte verschiedene Bilder von ihrer Figur: Während der Schwangerschaft, kurz nach der Geburt und vier Wochen später. Außerdem berichtete sie, wie sie sich langsam wieder an eine Sportroutine gewöhne. Aber so richtig zufrieden mit sich sei sie noch nicht: „Man kann sich nicht vorstellen, sich jemals wieder sexy zu fühlen. An dem Punkt bin ich immer noch“, schrieb Chloe unter dem Beitrag. Auch gab sie ehrlich zu, dass sie manchmal andere Frauen beneide, die „schöne, normale Kleidung“ tragen können.

Damit will die britische Reality-TV-Bekanntheit anderen Frauen Mut machen und zeigen, dass auch sie mit den Veränderungen nach einer Geburt zu kämpfen hat. „Ich denke, es ist hilfreich für die Kunden zu sehen, dass sie nicht schwach oder träge sind. Wir sind alle Menschen und wir alle müssen im Laufe der Zeit gesunde Gewohnheiten entwickeln“, erklärte Chloe. Jetzt fange sie langsam wieder mit leichtem Training und Balance-Übungen an.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel