Für Jessica Paszka, 31, ist es ganz ungewohnt und ein komisches Gefühl, sich ohne künstliche Wimpern zu zeigen. Doch nach einer schweren Augeninfektion, will sie nun jegliche Fremdkörper am Auge vermeiden und entscheidet sich dazu, sie abzunehmen. Dabei erklärt sie zum ersten Mal, warum sie sich überhaupt künstliche Wimpern machen lassen hat. 

Jessica Paszka: Sie will sich wieder ohne künstliche Wimpern schön fühlen

Denn die Ex-Bachelorette hatte vor einiger Zeit noch natürlich schöne Wimpern, bis ihr alle in der Schwangerschaft ausgefallen sind. Nun zeigt sie sich erstmals ohne die Lashes. Ihr Partner Johannes Haller findet derweil, sie macht einen viel zu großen Wirbel um das Thema und erlaubt sich deshalb einen Scherz mit ihr. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel