Die Oscars sind wieder vorbei. Am 9. Februar fand das Großereignis in Los Angeles statt. Die Stars putzten sich auch dieses Jahr ordentlich heraus und zeigten sich in auffälligen Outfits auf dem roten Teppich. Einige Promis konnten dabei jedoch eher weniger beeindrucken.  

Bei den 92. Oscars ging vor allem „Parasite“ als Gewinner hervor. Der Streifen konnte sich den Goldjungen als Bester Film 2020 sichern. Auf dem roten Teppich vor der Veranstaltung gab es hingegen ganz andere Gewinner und Verlierer.  

Oscars 2020: Janelle Monae beeindruckt auf dem roten Teppich

Janelle Monae (34) durfte die Oscars 2020 eröffnen. Sie beeindruckte auf dem Red Carpet in einer silbernen Robe von Ralph Lauren, die mit tausenden Kristallen besetzt war. Das bodenlange Kleid mit Kapuze war zwar vorne hochgeschlossen, konnte jedoch mit einem Rückenausschnitt punkten.  

Janelle Monae beeindruckt bei den Oscars 2020(© Getty Images)

Auf der anderen Seite machte Kristen Wiig (46) keine gute Figur in ihrem Kleid. Das rote Dress von Valentino erinnerte etwas an Lasagne-Nudeln und die Schleppe dazu war einfach zu viel des Guten. Kristen tat sich auch mit ihrer Accessoire-Wahl keinen Gefallen. Die schwarzen Handschuhe clashten mit dem roten Outfit.  

Kristen Wiig kann bei den Oscars 2020 nicht überzeugen(© Getty Images)

Mehr Oscar Tops und Flops seht ihr im Video!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel