Wollen Hotelbetreiber an Quarantäne-Gästen verdienen?

Der Urlaub ist vorbei, die Rückreise steht an, eigentlich ganz normal. Doch in Zeiten von Corona kann die Rückreise zu einer echten Nervenprobe werden. Denn bevor es in den Flieger gehen kann, steht ein Corona-Test an. Fällt der positiv aus, dann war es das mit der Heimreise. Stattdessen heißt es ab in Quarantäne und zwar so lange bis ein PCR-Test Entwarnung gibt. Doch was wenn die Hotels gar kein Interesse daran haben, ihre unfreiwilligen Bewohner schnellstmöglich wieder ziehen zu lassen? Und sich weigern, einen Test zu wiederholen? Eine Masche, bei der es um viel Geld gehen kann, wie RTL-Urlaubsretter Ralf Benkö im Video oben berichtet. (awa/rbe/jdr)



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel