Erste Worte von Alessia Herren

Wie muss sich eine 19-Jährige fühlen, wenn ihr Vater mit gerade mal 45 Jahren verstorben ist? Auf Instagram hat Alessia Herren nun ein Q&A gemacht – und die meistgestellte Frage dort war: “Wie geht es dir?” Und genau das beantwortet sie nun erstmals seit dem Tod von Papa Willi Herren ausführlich.

Alessia Herren kann den Verlust immer noch nicht begreifen

Eine Woche ist es nun her, dass Willi Herren leblos in seiner Kölner Wohnung gefunden wurde. Für Tochter Alessia Herren ein riesen Schock, den sie bis heute nicht begreifen kann. “In der momentanen Lage geht’s mir natürlich nicht gut. Genau heute vor einer Woche habe ich meinen Vater verloren. Er ist leider von uns gegangen. Ich sag euch wie es ist: Ich kann ehrlich nicht realisieren, dass mein Vater wirklich nicht mehr lebt. Ich glaube halt wirklich noch dran, dass er irgendwie zurückkommt. Und ich glaube ich werde es erst dann begreifen, wenn die Beerdigung stattfindet”, gibt sie offen zu.

Im Video: Zwischen Lachen und Absturz – das Leben von Willi Herren





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel