Cathy Hummels: „Er hat Angst vor maskierten Menschen“

Die Atemschutz-Maske ist DAS neue Accessoire während Corona. Es soll uns schützen – aber es lässt uns auch ungewohnt aussehen. Cathy Hummels’ (32) kleinen Sohn Ludwig (2) schüchtert das sehr ein, wie sie RTL beim Spendenmarathon verrät. “Er hat Angst vor maskierten Menschen”, hat sie festgestellt. Doch ohne Maske geht’s natürlich nicht, das weiß die Ehefrau von Fußballer Mats Hummels ganz genau. Wie sie ihrem Ludwig die Angst vor Masken nehmen will und was an Halloween los war, das verrät sie im Video.

Cathy Hummels bringt selber wiederverwendbare Masken raus

Der Zweijährige ist von den Augenpaaren, die man nur noch auf der Straße und beim Einkaufen sieht, eingeschüchtert. Seit Mai muss in Deutschland Maske getragen werden – für Kinder gar nicht so einfach zu verstehen. Gerade das Thema Mundschutz und Corona ist Cathy Hummels allerdings ein großes Anliegen: Im Rahmen ihrer Modemarke “The Helping Leopard” verkauft sie fair produzierte Stoffmasken, deren Erlös sie an Charity-Projekte spendet.

Das Thema Maske ist auch auf dem RTL-Spendenmarathon ein Thema. Mode-Kenner Thomas Rath versichert RTL im Interview: “Eine Mundschutzmaske ist kein Mode-Accessoire! Es soll uns schützen.” Seiner Meinung nach braucht es keine teure Marken-Maske. Wichtig sei, dass wir das Ziel damit nicht aus den Augen verlieren: Das Ansteckungsrisiko verringern und so gegen die Corona-Pandemie kämpfen.

Und doch gelingt es Cathy, die Masken ein bisschen fashionable zu gestalten: Im stylishen Leo-Look kommen ihre Masken daher. Auch im Niedlich-Design für Kids – sodass Kinder auch keine Angst vor dem doch so wichtigen Alltags-Accessoire haben…

Cathy Hummels

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel