• Mit ihrem schelmischen Grinsen wurde Kailia Posey als Meme weltberühmt.
  • Nun ist sie im Alter von 16 Jahren plötzlich verstorben.
  • Das gab ihre Mutter auf Facebook bekannt.

Mehr Star-News finden Sie hier

Kailia Posey ist nur zwei Wochen nach ihrem 16. Geburtstag gestorben. Die US-Amerikanerin wurde als Fünfjährige durch einen Auftritt in der umstrittenen TV-Sendung „Toddlers and Tiaras“ bekannt und durch ein aus der Show stammendes GIF-Meme als „grinsendes Mädchen“ zum Internet-Hit.

Die traurige Nachricht teilte Poseys Mutter Marcy Posey Gatterman auf ihrer Facebook-Seite: „Ich habe keine Worte oder Gedanken. Mein wunderschönes Baby ist gegangen. Bitte wahren Sie unsere Privatsphäre, während wir den Verlust von Kailia verarbeiten. Mein Baby für immer“, heißt es dort. Dem Nachrichtenportal TMZ erklärte sie zudem: „Obwohl sie ein erfolgreicher Teenager war und eine glänzende Zukunft vor sich hatte, traf sie leider in einem ungestümen Moment die überstürzte Entscheidung, ihr irdisches Leben zu beenden.“

Hilfsangebote für verschiedene Krisensituationen im Überblick

Kailia Posey hatte große Pläne

Die Realityshow „Toddlers and Tiaras“ begleitet junge Kinder und ihre Familien bei der Vorbereitung auf Schönheitswettbewerbe. Posey war 2012 in zwei Episoden der Show zu sehen. Bereits im Alter von drei Jahren begann sie, an solchen Wettbewerben teilzunehmen. Diesem Hobby ging sie auch noch bis kurz vor ihrem Tod nach. Erst im Februar 2022 hatte sie an der Wahl zur „Miss Washington Teen USA“ teilgenommen und war unter die Top drei gekommen.

Nebenbei besuchte sie noch die Highschool und war laut ihrer Mutter erst kürzlich in das Cheerleader-Team ihrer Schule aufgenommen worden. Sie habe zudem vorgehabt, nach dem Abschluss eine Karriere als Pilotin zu starten und nebenbei weiter in der Entertainment-Industrie zu arbeiten.

 © 1&1 Mail & Media/spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel