Es gab ja Zeiten, da war es total im Trend, alles zu mixen und zu matchen. Aber warum passende Looks trennen und neu kombinieren, wenn sie zusammen doch eigentlich schon perfekt sind?!

Das denke ich mir momentan, wenn ich wieder einmal auf die Suche nach neuer Gymwear gehe. (Und das gehe ich – ich gebe es ja zu – wirklich oft!) Deshalb suche ich meist nur noch nach coolen Sets, die ich so anziehen kann, wie es sich der Designer gedacht hat. Das bringt mir nicht nur Komplimente auf dem Crosstrainer ein, sondern spart gleichzeitig auch noch mächtig Zeit, wenn ich meine Sporttasche packe. Schließlich ist ja immer klar, welchen Bra ich zu welcher Hose schnappe.

Der Sport-Style ist in Hollywood absolut angesagt

Ob einfarbig wie es Hailey Bieber und ihre Freundin tragen oder wild gemustert, wichtig ist nur, dass Oberteil und Hose zusammenpassen. 

Ob einfarbig wie es Hailey Bieber und ihre Freundin tragen oder wild gemustert, wichtig ist nur, dass Oberteil und Hose zusammenpassen. 

Dieses “Match & Match” geht übrigens nicht nur mir so. Viele Stars wie Hailey Bieber, Jenna Dewan oder Olivia Culpo trainieren jetzt ebenfalls in Komplett-Outfits. Ob nun wild gemustert, monochrom oder total basic – erlaubt ist dabei alles. Man muss nur eine Regel befolgen: Ober- und Unterteil müssen zusammengehören.

Also Ladies: Ab sofort heißt es bei uns nur noch “It’s a match”. Dann kann beim Training gar nichts mehr schief gehen.
(Achja, und die Zeit, die ich nun spare, investiere ich viel lieber in meine After-Gym-Couchtime mit ganz viel Peanutbutter oder anderen Healthy-Snacks.)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel