Fans von Iron Maiden (“Run to the Hills”) müssen sich in Geduld üben. Wie die britische Heavy-Metal-Band am Dienstag (13. April) bekannt gegeben hat, wird ihre Europa-Tournee “Legacy of the Beast” nicht wie geplant im Sommer dieses Jahres stattfinden. Grund sind die anhaltenden Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie. Die Termine im Juni und Juli werden in das Jahr 2022 verschoben. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Für Metal-Fans in Deutschland heißt das: Sie bekommen Iron Maiden frühestens am 2. Juli 2022 in Köln zu sehen. Weitere Konzerte spielt die Band in Berlin (4. Juli), Stuttgart (9. Juli), Bremen (20. Juli) und Frankfurt (26. Juli). “Wie wir alle wissen, gibt es realistisch gesehen keine Alternative”, schreibt Bandmanager Rod Smallwood (71) bei Instagram. “Also werden wir alle das Beste daraus machen und die Zeit damit verbringen, uns auf eine sehr denkwürdige und noch spektakulärere Legacy-Tour im nächsten Jahr vorzubereiten. Das versprechen wir!”

.instagram-container { position: relative; padding-bottom: 100% !important; padding-top: 40px; height: 0; overflow: hidden; border: 1px solid var(–grey20); border-radius: 4px;}.instagram-container, .instagram-container iframe { max-width: 550px !important; }.instagram-container iframe { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; border: 0 !important; margin-top: 0 !important; } @media screen and (max-width: 1023px) { .artikeldetail .detail .artdetail .artdetail_text .instagram-container { padding-bottom: 150% !important;} }@media screen and (max-width: 767px) { .artikeldetail .detail .artdetail .artdetail_text .instagram-container { grid-column-start: 1;grid-column-end: -1;margin-left: 0;margin-right: 0;} .instagram-container, .instagram-container iframe { max-width: calc(100vw – 20px) !important; } }

” data-fcms-embed-type=”instagram” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Instagram). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel