Jason Derulo (31) findet, dass seine Freundin Jena Frumes eine „unglaubliche“ Mutter ist. Der Sänger und seine Freundin brachten am 8. Mai einen Sohn namens Jason King zur Welt. Während der Musiker mit den langen Nächten zu kämpfen hat, die Neugeborene oft mit sich bringen, ist Jena „der Anführer“ in ihrem Haushalt gewesen.

Er sagte gegenüber dem „People“-Magazin: „Die größte Herausforderung ist definitiv das Aufstehen. Manchmal wache ich mit einem Auge auf und denke mir: Ich weiß nicht, wie sie das macht. Jena war bei all dem ein Superheld, ich hatte also sehr, sehr viel Glück. Sie ist wirklich unglaublich mit ihm, und sie ist definitiv die Anführerin in all dem hier. Mein Hut geht an sie.“

Jason verriet auch, warum er sich dafür entschieden hat, seinen Sohn nach ihm zu benennen, denn er sagte, er hoffe, dass ihr gemeinsamer Spitzname sie näher zusammenbringen wird. Er fügte hinzu: „Ich wollte, dass mein Name weiter gedeiht, und ich dachte auch, dass es mich ihm näher bringen würde.“

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel