Herzogin Meghan und Archie müssen noch länger ohne Papa Harry auskommen

Prinz Harry (36) ist für die Beerdigung seines Großvaters Prinz Philip († 99) nach England gekommen. Doch nun, wo der Gatte von Queen Elisabeth II. (94) zu Grabe gesetzt wurde, zieht es den royalen Aussteiger nicht sofort zurück in seine Wahlheimat Kalifornien. Aktuellen Berichten zufolge soll der Ehemann von Herzogin Meghan (39) vorerst in England bleiben wollen.

Wenn Meghan ruft, reist Harry ab





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel