Aphrodisierende Gerichte und die Lieblingsrezepte der Familie Sahin-Radlinger

Mit ihrer Behauptung, ihren aphrodisierenden Rezepten verdanke sie ihre zwei Kinder mit Kicker Samuel Radlinger, sorgte Sila Sahin auf jeden Fall für jede Menge Aufmerksamkeit. Doch in ihrem Kochbuch gibt’s nicht nur Sex-Rezepte – allerdings ist ihnen immerhin ein ganzes Kapitel gewidmet. Mireilla Zirpins hat sich den Band mit Silas Küchen-(und Schlafzimmer-?)Geheimnissen genauer angeschaut.

Woher muss ich die kennen?

Als Ayla Höfer in der RTL-Kultserie “GZSZ” wurde Sila Sahin berühmt. Sie sorgte 2011 für Furore, weil sich die Schauspielerin mit türkischen Wurzeln fürs Playboy-Cover entblätterte. Sie datete Jörn Schlönvoigt und İlkay Gündoğan und ist seit 2016 mit Fußballprofi Samuel Radlinger verheiratet. Aktuell spielt sie bei den “Nachtschwestern” eine Krankenschwester – wie ihre alleinerziehende Mama eine war. Und von der hat, so erfahren wir im Buch, Sila auch das Kochen gelernt. Deshalb gibt’s auch eine Rubrik mit Rezepten für “Working Moms”. Und die Mama scheint beim Kochbuch auch mitgearbeitet zu haben.

Sila Sahins Motto:

“Alleine Essen macht nur halb satt.” Kochen ist in Silas “Nomadenleben” ein Moment der Ruhe. Sie kocht aus dem Bauch heraus, nicht aufs Gramm genau. Und so hält sie es daheim auch mit der Personenwaage: “Ich fühle mich absolut wohl, jetzt etwas runder, aber dafür femininer. Und ganz ehrlich: Hungerhaken, denen man Verzicht und Essfrust ansieht, finde ich nicht sonderlich sexy.”

Alleinstellungsmerkmal:

Aphrodisierende Rezepte und Veggie-Küche mit viel Eiweiß für den Fußballergatten in einem Kochbuch mit Klassikern der türkischen Küche.

Was kocht Sila so?

Gefüllte Weinblätter, Börek-Schnecke, Köfte-Hackbraten, Linseneintopf mit Granatapfelsirup und Lieblingsgerichte ihrer zwei kleinen Söhne, etwas Kumpir mit Tomatensalsa oder Dattelbällchen. Aber auch Salate und Suppen für die “gesunde Woche”.

Was macht an zum Nachmachen?

Tatsächlich der Veggie-Döner – das ist nicht nur was für Fußballer. Und die Baklava Style Pancakes. Aber come on, Sie wollen doch sowiesowissen, ob die Liebes-Rezepte wirklich so anturnend sind, wie Sila verspricht! Also gut, die “scharfen Anmach-Datteln”, haben einen bescheuerten Namen, sind aber eine spannende Mischung. Gleiches gilt für das “Paradiesapfelsüppchen” – dahinter verbirgt sich eine raffiniert gewürzte Tomatensuppe (weil in Samuel Radlings Heimat Österreich die roten Früchte “Paradeiser” heißen). Einfach lecker sehen die “Lammspießchen zum Anknabbern” oder die “sündigen Bratäpfel” aus – wobei sich hier die Frage stellt, worin die Sünde besteht. Sie kommen gar nicht so hochkalorisch daher. Das Rezept für ihren Sex-Drink “Aphrodites Liebeselixir” gibt es hier. 

Fan-Service:

Sila meint das ernst mit dem Kochbuch und erzählt nicht viele Schwänke aus ihrem Leben. Aber People-Fotograf Bernd Jaworek hat sie mit Hochglanzfotos schön in Szene gesetzt.

Für wen ist es was?

Natürlich für Fans von Sila Sahin, aber auch für alle, die gern türkisch-orientalisch essen, und zwar nicht nur beim Döner-Grill an der Ecke.

Womit Sila Sahins Kochbuch punktet:

Schicke Optik, nicht nur bei den Food-Fotos. Die wenigen “exotischen” Zutaten (Granatapfelsirup, Paprikamark oder Yufka-Teigblätter) bekommt man in türkischen Lebensmittelgeschäften oder im Supermarkt, die Rezepte sind nicht extrem aufwändig.

Was man sich noch gewünscht hätte:

Mehr Nährwertangaben als nur die Kalorien und Rezepte für die Brote. Und natürlich das Rezept für die “Fruchtbarkeitsmarmelade” Mesır Macunu, das uns Sila im Buch vorenthält. Aber in unserem Video sagt sie uns, was drin ist in dem Aufstrich, den ihr Mann reichlich konsumiert hat vor ihren beiden Schwangerschaften.

Noch mehr Promikochbücher

Ein Kochbuch zu schreiben wie Sila Sahin liegt bei den Promis gerade voll im Trend. Hier erfahren Sie, was Janina Uhse kocht, was bei den Jungs von The Boss Hoss auf den Tisch kommt und wie Pamela Reif ihre Bowls macht. 

Sila Sahin

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel