Auf der Insel Värmdö

Seit vielen Jahren verbringt die schwedische Königsfamilie ihren Sommerurlaub auf der Insel Öland im Süden Schwedens. Kronprinzessin Victoria (43) und Prinz Daniel (47) schmieden für ihre Familie jetzt jedoch andere Pläne, wie die schwedische Zeitschrift “Svensk Damtidning” berichtet. Demnach will die Familie sich auf einer näher an Stockholm gelegenen Insel eine neue Sommerresidenz einrichten.

Die Zeitschrift beruft sich auf einen Bericht der Lokalzeitung “Nacka Värmdö Posten” vom 18. Juni, laut dem die Kronprinzessin bereits vergangenes Jahr ein Grundstück auf der Insel Värmdö in der gleichnamigen Region gekauft haben soll. Die Palastsprecherin Margareta Thorgren bestätigte den Kauf gegenüber der Zeitung. “Sie beabsichtigen, dort ein privates Ferienhaus zu bauen.”

Nahe am eigentlich Zuhause in Stockholm

Die Insel liegt nur rund 40 Kilometer von Schloss Haga in Stockholm entfernt, wo Victoria und Daniel mit dem beiden Kinder Prinzessin Estelle (9) und Prinz Oscar (5) zu Hause sind. Damit sei sie im Gegensatz zum rund 450 Kilometer entfernten Öland perfekt für kurze Wochenendtrips und Feiertage, bestätigte Thorgren. Värmdö verspricht zudem mehr Platz und Privatsphäre als Öland, wo Victoria und Daniel sich die Villa Skönvik mit Victorias Geschwistern Prinz Carl Philip (42) und Prinzessin Madeleine (39) teilen. Zum gemeinsamen Sommerurlaub mit der gesamten Familie auf Öland werden die Kronprinzessin und ihr Ehemann wohl dennoch weiterhin dazustoßen.

spot on news



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel