Von göttlicher Leidenschaft übermannt und überfraut?

Wer sich heiß und innig liebt und lange nicht sehen konnte, wird schnell mal blind vor Begierde. So muss es einem Pärchen in Pilsen, einer Stadt im Westen der Tschechischen Republik, ergangen sein. Das Paar wurde in flagranti erwischt, als es versuchte, sich auf dem Turm der St.-Bartholomäus-Kathedrale, immerhin in einer luftigen Höhe von 62 Metern, zu verlustieren.

Sie hatten sich "lange nicht gesehen"

Ausgerechnet auf einem Kirchturm hat sich ein junges Paar in Tschechien der Lust hingegeben. Beim Sex in luftiger Höhe wurden der Mann und die Frau von einer anderen Besucherin erwischt, die alles mit der Handykamera dokumentierte, wie eine Polizeisprecherin am Dienstag im westböhmischen Pilsen (Plzen) mitteilte. Die herbeigerufene Streife erwischte das junge Paar dann in flagranti auf der Aussichtsplattform der St.-Bartholomäus-Kathedrale.

LESE-TIPP: Paar hat Sex im Park – darf man das?

“An den anderen Besuchern des Turms haben sie überhaupt nicht gestört”, sagte Veronika Kuchynková, Sprecherin der Pilsner Polizei. “Als die Patrouille den Raum betrat, fanden sie ein Paar beim Sex vor. Als die Wachen eintrafen, gaben der Mann und seine Frau ihr Treiben auf und folgten ihnen vom Turm hinunter”, beschrieb die Sprecherin die Szenerie.

Der 37 Jahre alte Mann und die sechs Jahre jüngere Frau führten den Angaben weiter zufolge an, sie hätten sich lange nicht gesehen und ihr Wiedersehen feiern wollen. Wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses mussten sie vor Ort eine Geldstrafe bezahlen. Der Vorfall ereignete sich demnach bereits am vergangenen Samstag kurz vor Mittag.

LESE-TIPP: Bauer verbietet Sex im Feld

Der Turm der St.-Bartholomäus-Kathedrale ist mit knapp 103 Metern der höchste Kirchturm in Tschechien. Die Aussichtsplattform befindet sich in einer Höhe von 62 Metern. Das gotische Wahrzeichen im Stadtzentrum ist Sitz des katholischen Bischofs Tomas Holub. Die Brauerei- und Industriestadt mit knapp 180.000 Einwohnern liegt rund 90 Kilometer westlich von Prag. (dpa/ija)



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel