Valentina Pahde rutscht ganz knapp am "Let's Dance"-Sieg vorbei

Valentina Pahde hätte es fast geschafft: Die GZSZ-Schauspielerin landet bei “Let’s Dance” 2021 zusammen mit ihrem Tanzpartner Valentin Lusin dann aber nur auf dem zweiten Platz. Und das, obwohl sie im Finale das Unfassbare schafft: Sie räumt von der Jury die volle Punktzahl von 90 Punkten ab und gehört damit zu den besten fünf Kandidaten, die es je bei “Let’s Dance” gab! Deshalb gibt es für die 26-Jährige auch keinen Grund zu trauern, im Interview direkt nach der Entscheidung deutlich wird. Wie sie über ihren zweiten Platz denkt, sehen Sie oben im Video.

Für Valentina Pahdegeht ein großer Traum in Erfüllung

Valentina Pahde hat Woche für Woche auf dem “Let’s Dance”-Parkett Höchtleistungen gezeigt und wird am Ende von der Jury mit vollen 90 Punkten für ihre Leistung im Finale belohnt. Rechnet man alle ihre ertanzten Punkte zusammen, gehört sie zu den TOP 5 aller Profi-Tänzer bei “Let’s Dance”. Diese Leistung wird übrigens auch von absoluten Tanz-Profis anerkannt, wie uns Valentin Lusin nach dem Finale erklärt. Dass er stolz auf Valentina ist, hat er schon oft deutlich gemacht. Aber dieses Feedback bekommt er auch von Kollegen: “Mein Handy ist heute explodiert, vor lauter Tanz Experten aus der ganzen Tanzsport-Welt Deutschland. Die schreiben alle, wie gut die heutige Performance war.”

Traurig sind die beiden trotzdem nicht. Valentin kommt dem Tanz-Pokal schließlich trotzdem ganz nah – denn seine Ehefrau Renata steht mit Rúrik ganz oben auf dem Treppchen. Und das tröstet den Profitänzer: “Ich gönne es natürlich meinem Schatzi, ich liebe sie über alles!”

Alle Highlights von Valentina Pahde in unserer Playlist



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel