Schwesta Ewa muss nach Kurzbesuch in Kinderklinik zurück in den Knast

Derzeit ist es still um Schwesta Ewa. Der Grund: Sie verbüßt aktuell eine Haftstrafe im Gefängnis. Jetzt gibt es aber ein unerwartetes Lebenszeichen der Rapperin. In ihrer Insta-Story wendet sie sich mit einer merkwürdigen Ansage aus einer Kinderklinik an ihre Fans und macht deutlich: Sie freut sich auf ihre Knast-Rückkehr. Warum sie sogar vom Knast schwärmt und was sie dort vermisst, erklärt sie im Video.

Kurzer Abstecher in die Kinderklinik

Schwesta Ewa ist mit ihrer Tochter Aaliyah (1) im Mutter-Kind-Gefängnis inhaftiert. Jetzt wollte die Einjährige nichts mehr trinken, weshalb die Rapperin mit ihrem Kind kurzzeitig das Gefängnis verlassen durfte. In einer Kinderklinik wurde die Kleine durchgecheckt und muss jetzt mit ihrer Mama wieder zurück in die Haftanstalt kehren. Doch für Mama Ewa Malanda (wie Ewa mit richtigem Namen heißt), ist die Rückkehr offenbar vielmehr ein “dürfen” statt ein “müssen”…


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel