Patrick J. Adams lässt kein gutes Haar an den britischen Royals

Nachdem ehemalige Mitarbeiter in der britischen Tageszeitung “The Times” Vorwürfe erhoben haben, dass Herzogin Meghan angeblich Angestellte massiv gemobbt haben soll, haben zahlreiche Freunde und Kollegen sich auf die Seite der 39-Jährigen gestellt. Zuletzt meldete sich nun Patrick J. Adams (39) zu Wort, an dessen Seite Meghan in der Serie “Suits” zu sehen war. In mehreren Beiträgen auf Twitter lässt er kein gutes Haar an der britischen Königsfamilie.

Meghan war stets freundlich und gütig


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel