Insta-Lösch-Aktion lässt Fans stutzig werden

Was hat es mit diesem seltsamen Schritt auf sich, Yeliz Koc (27)? Bislang wirkten sie und Jimi Blue Ochsenknecht (29) mega happy und verliebt, voller Vorfreude auf ihr erstes Baby. Immer wieder gewährte das Paar Blicke auf den Babybauch-Fortschritt, gab Schwangerschafts-Updates, zeigte das zukünftige Babyzimmer für ihre Tochter und vieles mehr. Yeliz’ aktuelles Verhalten wirft jedoch Fragen auf: Haben sich Jimi Blue und sie getrennt?

Yeliz Koc: "Traurig, dass man erst am Ende merkt, wie hinterhältig manche Menschen sind"

Wer Yeliz’ Instagram-Account genauer unter die Lupe nimmt, dem fällt auf: Alle Pärchen-Fotos mit Jimi Blue scheinen verschwunden zu sein. Geblieben ist einzig ein Unterwasser-Schnappschuss, der Jimi dabei zeigt, wie er ihre Babykugel küsst. Das Bild postete sie vor rund zwei Wochen. Hat die aktuelle Lösch-Aktion einen traurigen Hintergrund? Yeliz folgt dem Vater ihres Babys auch nicht mehr…

Außerdem bereitet das Zitat, das sie gerade erst in ihrer Instagram-Story postete, Bauchschmerzen. “Traurig, dass man erst am Ende merkt, wie hinterhältig manche Menschen sind”, ist dort zu lesen. Ist diese Aussage etwa auf Jimi Blue bezogen?

Bei Jimi Blue Ochsenknecht sieht's aus, wie immer

Und Jimi? Alle Pärchen-Fotos sind auf seinem Insta-Profil zumindest noch zu sehen, außerdem folgt er seiner Freundin auch noch. Ein gutes Zeichen? Vielleicht handelt es sich bei den Trennungs-Gerüchten ja auch nur um falschen Alarm. Besonders ihrem ungeborenen Töchterchen wäre das zu wünschen! (lsc)



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel