Warum ihre 1,98 Meter ein Fluch waren

Anastasia ist mit ihrer Größe für ihren Modeljob fast schon überqualifiziert. Die 30-jährige bringt nämlich eine stolze Größe von 1,98 Meter mit auf den Catwalk. Was sie heute als Geschenk Gottes sieht, war jahrelang eine Qual für die junge Frau aus Kasachstan. Wie sie ihr “Makel” in ein Modelmerkmal verwandelt hat, und wie klein ihre große Liebe ist, lesen Sie hier.

Anastasias große Familie

Anastasia wird 1991 in Kasachstan als zweites Kind geboren. Ihre Schwester Oksana ist zwar älter, wird ihr Leben lang aber die kleinere Schwester bleiben. Denn Anastasia ist als Teenager schon riesig. Ihr Vater ist “nur” 1,87 Meter groß und ihre Mutter vergleichbare kleine 1,70 Meter – Anastasia überragt sie früh, weiß Kennedy News.

Wenn die Größe Blicke anzieht…

Nur ihre Größe war jahrelang eher ein Fluch als ein Segen. Kennedy News erzählt die heute 30-jährige: “Als ich ein Teenie war, haben Fremde mich ausgelacht. Besonders Kinder… Sie haben auf mich gezeigt und nannten mich Strauß oder Giraffe.”

RTL.de empfiehlt

Von einem großen Mädchen zum Model

Trotz der doofen Teenie-Zeit lernt Anastasia ihre Größe zu schätzen – dank der Arbeit. “Als ich begonnen habe zu Modeln hat sich alles verändert, alle Unsicherheiten sind verschwunden und ich bin einfach nur froh so groß zu sein.” Anastasia kriegt eine Auszeichnung als die größte Frau Kasachstans und einen Modelvertrag. Kennedy News erzählt sie: “Neben anderen Models zu stehen und größer zu sein, hat mir gezeigt, wie einzigartig wir alle sind. Und dass es Gottes Gabe ist. Ich hab mich in mich selbst verliebt und vor allem in meine Einzigartigkeit.” Heute modelt sie professionell und lebt in Moskau.

Die große Liebe – steht auf große Frauen

Nach dem Traumberuf kommt für Anastasia der Traummann, wie Kennedy News berichtet. Ihren Sergey lernt sie über Instagram kennen, er verliebt sich sofort in die große Schönheit. Und das obwohl der 33-jährige selbst “nur” 1,83 Meter groß ist – ganze 15 Zentimeter kleiner als Anastasia. Besonders schön findet er seine Auserwählte, wenn sie zu ihrer Größe noch High Heels trägt. Auch wenn Sergey dann fast zwei Köpfe kleiner ist. Seit sieben Monaten sind die beiden nun auch verheiratet. Die große Anastasia hat ihr großes Glück also gefunden. (gas)



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel