Aktuell ist Großbritannien mit über 300.000 registrierten Corona-Infizierten zahlenmäßig das von der Pandemie am meisten betroffenen Land Europas. Ein Grund, warum Stevie Nicks via „Twitter“ zu mehr Besonnenheit aufrief.

Die 72-Jährige schrieb: „Wenn jeder nur eine Maske tragen und so viel wie möglich drinnen bleiben könnte – dann könntest du vielleicht diesen magischen Ort finden, den ich gefunden habe, am frühen Morgen, wenn alle schlafen. Und wenn du aufwachst, mach‘ es dir zur Aufgabe, alles in deiner Macht stehende zu tun, um das Virus zu stoppen, bevor jemand, den du kennst, wirklich krank wird. Denn dann wirst du zu spät kommen. Dein Leben wird sich für immer verändern.“

„Fleetwood Mac“-Gitarrist Peter Green hat übrigens das Leben von Stevie Nicks verändert.

Foto: (c) PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel