So verändern Vasen den ganzen Raum

Vasen sind tolle Deko-Objekte, um einem Raum das gewisse Etwas zu verleihen. Damit können Sie den Blick lenken, leere Ecken aufwerten und dem Raum optisch mehr Ebenen verleihen. Wir verraten Ihnen drei Regeln, wie Sie Vasen am besten inszenieren.

Vasen sind der Interior-Trend

Richtig eingesetzt können Vasen zum Deko-Highlight eines jeden Raumes werden.

1. Vasen richtig in Szene setzen

Blumenvasen sind der Interior-Trend 2021. Bei den Formen und Farben sind dem Dekorationsobjekt keine Grenzen gesetzt. Besonders Modelle wie diese Vase mit abstrakter DIY-Optik*. Ob mit einem frischen Strauß, Trockenblumen oder ganz ohne – richtig inszeniert wird die Vase zum Kunstwerk.

Damit die Vase perfekt zur Geltung kommt, ist die Platzierung entscheidend. Große, auffällige Vasen wirken einzeln präsentiert am besten. Eine schicke Inszenierung gelingt Ihnen auch mit anderen Deko-Objekten. So passt dazu beispielsweise eine farblich abgestimmte Kerze*.

Ihr Einrichtungstalent beweisen Sie mit der richtigen Vasen-Kombination. Dafür empfiehlt es sich, verschiedene Höhen miteinander zu kombinieren. Für eine harmonische Optik platzieren Sie die höhere Vase* hinter einer kleineren.

RTL.de empfiehlt

Spiralkerze von Lex Pott

Spiralkerze von Lex Pott

Vase von Villeroy & Boch

Vase von Villeroy & Boch

  • 495jetzt kaufen bei 28,50 €37,90 €