Im Video: Drohne kommt Alligator zu nah

Und Schnapp – da ist die Drohne plötzlich weg! Auf TikTok geht gerade ein Video viral, welches einen Alligator in Florida zeigt. Er streckt seinen Kopf aus dem Wasser und schnappt sich plötzlich eine Drohne, die über ihm fliegt. Während er darauf rum kaut, sind im Hintergrund panische und erstaunte Menschen zu hören, die zuvor versucht hatten mit der Drohne das Maul des Alligators zu filmen. Doch dann wird es brenzlig: Rauch steigt auf und lässt den Alligator darin fast völlig verschwinden!Die erschreckenden Bilder im Video.

Plastik und Lithium für den Alligator gefährlich

Die TikTok-Gemeinde jedenfalls findet`s gar nicht lustig und ist besorgt ums Wohl des Tieres. Unter dem Post sammeln sich viele Kommentare zum umstrittenen Video. Während einige finden, dass das Fliegen von Drohnen in so großer Nähe zu wilden Tieren verboten werden sollte, fragen sich andere, ob die Menschen für den Schaden des Reptils verantwortlich gemacht werden sollten. Schließlich seien Plastik und Lithium aus dem Akku für den Alligator gefährlich. Außerdem soll es in den Everglades, wo die Bilder aufgenommen wurden, ein Drohnenverbot geben.

Laut amerikanischen Medien fügte der TikToker in einem anderen Video hinzu, dass es “George”, so nannte er den Alligator, gut gehe und er “immer noch hungrig aussah.” Nachdem Google-CEO Sundar Pichai das Video am Mittwoch retweetete, verbreitete es sich auch Auf Twitter rasant. (jar, swi)



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel