Blumen und Pflanzen gießen: Wie viel Wasser ist zu viel?

Schnell ist es passiert: Vor lauter Fürsorge haben wir unsere Pflanzen übergossen. Die Blätter hängen herunter, werden braun oder fallen sogar ganz ab. Gerade Menschen, die nicht über einen grünen Daumen verfügen, sind sich oft unsicher, wie viel Wasser eigentlich genug ist und wie viel schon zu viel. Mit einem genialen Trick stellt sich diese Frage bald nicht mehr. Statt die Pflanzen zu gießen, kann man auch ganz einfach “würfeln”. Wir verraten, wie es geht.

+++ 5 pflegeleichte Zimmerpflanzen, die auch mit wenig Wasser überleben. +++

So funktioniert der Würfel-Trick zum Pflanzenbewässern

“Würfeln”? Genau! Das heißt ganz einfach: Statt Blumen und Pflanzen mit Wasser aus der Gießkanne zu bewässern, legen Sie einfach einige Eiswürfel auf die Blumenerde. Diese Methode besticht nämlich gleich durch mehrere Vorteile: Sie ist kinderleicht, es ist quasi unmöglich, beim “Würfeln” daneben zu gießen und die Wohnung unter Wasser zu setzen, und die Eiswürfel schmelzen langsam und kontinuierlich, sodass die Pflanze das Wasser nach und nach aufnehmen kann. Überwässern wird damit quasi unmöglich!

Allerdings ist der “Würfel”-Trick nicht für alle Pflanzen geeignet…

Nicht alle Pflanzen sind für den Würfel-Trick gemacht

Damit die Wurzeln ihrer grünen Mitbewohner durch die eiskalten Würfel nicht in Mitleidenschaft gezogen und im Schlimmstfall zerstört werden, sollten Sie den Trick nur bei Pflanzen anwenden, die möglichst dicke, robuste Wurzeln haben. Topfen Sie Ihre Pflanzen alternativ in breite Töpfe ein, sodass sie die Eiswürfel etwas weiter vom Stamm – und damit auch von den Wurzeln – entfernt platzieren können.

Und: Die Methode sollte nicht bei Hochsommer-Temperaturen angewandt werden. Denn sonst besteht die Gefahr, dass das Wasser verdampft, bevor es in die Erde einsickern kann. Ebenso sollten Sie die Eiswürfel nicht zum Bewässern von Balkonpflanzen im Winter benutzen, denn bei sehr niedrigen Temperaturen schmelzen die Würfel nicht ausreichend und die Pflanzen verdursten.

+++ Tschüss Mief: Diese 5 Zimmerpflanzen reinigen die Luft besonders gut von Schadstoffen. +++

Video: Blumen gießen während des Urlaubs – So bewässern sich Ihre Pflanzen selbst


DIY

Gießen

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel