• Ab kommender Woche wird ein neues Gesicht die „heute“-Sendung im ZDF präsentieren.
  • Mitri Sirin folgt auf Christian Sievers, den es ins „heute journal“ verschlägt.
  • Sirin wird sich mit Barbara Hahlweg und Jana Pareigis bei der Moderation abwechseln.

Mehr aktuelle TV- und Streaming-News finden Sie hier

Das Moderatoren-Karussell im ZDF dreht sich munter weiter. Nachdem Christian Sievers zum letzten Mal die Hauptnachrichten präsentierte und zum „heute journal“ wechselte, rückt nun Mitri Sirin nach. Wie das ZDF nun verkündete, wird er am kommenden Montag, den 11. Oktober 2021, erstmals die „heute“-Sendung um 19 Uhr moderieren.

Bettina Schausten, stellvertretende ZDF-Chefredakteurin und Leiterin der Hauptredaktion Aktuelles, freut sich über die Nachbesetzung: „Mitri Sirin ist ein sehr erfahrener Kollege, der das neue Moderations-Team der 19.00-Uhr-Sendung komplett macht.“ Ab kommender Woche wird Mitri also im Wechsel mit Jana Pareigis und Barbara Hahlweg durch die Sendung führen. In seiner Premieren-Woche ist Mitri bis Freitag, 15. Oktober 2021, täglich um 19.00 Uhr im ZDF zu sehen.

Christian Sievers und Mitri Sirin kamen vom „ZDF-Morgenmagazin“

Zuvor hatte Christian Sievers dem Moderatoren-Karussell einen Schubser gegeben. Denn er folgt auf Claus Kleber, der nach 18 Jahren am 30. Dezember 2021 zum letzten Mal durch das nächtliche Nachrichtenmagazin „heute journal“ führen wird.

Sievers feiert dann im Januar 2022 seine Premiere. Der 52-Jährige wird im Wechsel mit „heute journal„-Moderatorin Marietta Slomka zu sehen sein. Bekannt wurde er in den Jahren 1997 bis 2009 als Moderator des „ZDF-Morgenmagazin“ – ebenso wie Sirin, der es seit zehn Jahren moderiert hatte.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

ZDF-Moderator Cherno Jobatey speckt 40 Kilo ab: So sieht er jetzt nach der "Corona-Wampe" aus

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel