Nachdem „BTS“ vor kurzem verlauten ließen, dass sie gerne einmal mit Billie Eilish einen Song aufnehmen wollen, hagelt es Kritik. Und zwar so viel, dass sich die Newcomerin gezwungen sah, darauf zu reagieren.

Bei einem Interview mit „NPR“ fragte der Moderator das anwesende Publikum, ob sie gerne eine Kooperation zwischen Eilish und der K-Popband hören möchten, doch viele Zuschauer sprachen sich lautstark dagegen aus. Die Sängerin meinte daraufhin: „Hört auf! Oh mein Gott, das war so gemein. Ich höre ihre Musik. Sie sind sehr nett. Sie haben einige sehr nette Dinge über mich gesagt.“

Eine Kollaboration mit „BTS“ würde gut ins Repertoire von Billie Eilish passen, denn immerhin versucht sie sehr vielseitig zu sein.

Foto: (c) Glenn Francis / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel