Seit gestern (11.09.) um 10 Uhr müssen „Bon Iver“-Fans schnell sein, denn heute startet der Vorverkauf für die Tickets ihrer Europatour 2020. Im Rahmen dessen kommt die Band auch nach Deutschland, allerdings nur für ein einziges Konzert.

Wie „Verstärker Medienmarketing“ berichtet, treten „Bon Iver“ am 20. April in der Mercedes-Benz Arena in Berlin auf. In de Pressemitteilung dazu heißt es: „Es sind die bislang ambitioniertesten Konzerte der Band, zeigen sie doch erstmals die neu-konzipierte Bühnenshow. In Zusammenarbeit mit ihrem künstlerischen Leiter Michael Brown werden ‚Bon Iver‘ Intimität, sowie klangliche und visuelle Innovation auf die Bühne bringen.“

Im Gepäck dabei haben „Bon Iver“ ihr aktuelles Album „i,i“.

Foto via Verstärker Medienmarketing

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel