Ehemalige Feinde, die gemeinsam Musik machen – das schlägt immer ein wie eine Bombe.

Im Fall von „Oasis“-Sänger Liam Gallagher und „Blur“-Rivale Damon Albarn wird das allerdings nicht eintreffen. Ein „Twitter“-User schrieb nämlich auf der Seite des Kurznachrichtendienstes an Gallagher: „Kollaboriere mit Damon, das wäre himmlische Scheiße!“ Doch der Rocker meinte dazu nur: „Nein, kein Interesse. Das wäre Musik für Nerds und Hipster.“

Der Streit zwischen Liam Gallagher und Damon Albarn soll übrigens wegen einer Frau entbrannt sein. Liam hat dem erst kürzlich widersprochen.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel