Unter dem Pseudonym Ytram hat Martin Garrix gemeinsam mit Elderbrook letzte Woche (04.09.) die Single „Fire“ veröffentlicht. Das Pseudonym des Musikers dient laut „Sony Music“ vor allem dazu, um Deep-&Bass-House Tracks zu veröffentlichen. Abgerundet wird der Track durch Elderbrooks Stimme.

Garrix selbst meinte dazu: „Ich wurde von einem guten Freund in Elderbrooks Musik eingeführt und habe seinen Sound sofort geliebt. Während meiner Ferien habe ich seine Musik pausenlos gehört. Er trat dann via ‚Instagram‘ in Kontakt mit mir, nachdem einer seiner Tracks in meinen ‚Insta-Stories‘ auftauchte. Es geschah alles super fließend und organisch, das mag ich. Wir haben uns einfach sofort verstanden und dies ist nun das Endergebnis.“

Seine Premiere feierte die Single „Fire“ übrigens schon vor rund einem Monat bei der virtuellen Ausgabe des „Tomorrowland“-Festivals.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel