• Ross Antony veröffentlicht demnächst sein erstes eigenes Backbuch.
  • „Backen mit Ross“ enthält englische Rezepte und deutsche Klassiker.
  • Sein Talent fürs Backen entdeckte Antony 2020 bei „Das große Promibacken“.

Mehr Schlager-News finden Sie hier

Bei „Das große Promibacken“ hat Ross Antony 2020 den Nachweis erbracht, dass er nicht nur singen kann, sondern auch das Konfiserie-Handwerk ziemlich gut beherrscht. Mit Zuckergenüssen wie der „Grusel-Golf-Torte“ oder einer „Baiser-Torte im Schwanensee-Look“ kam der Engländer sogar bis in die Endrunde. „Bei der Show bin ich bis ins Finale gekommen. Ich hatte gar nicht gedacht, dass ich so gut backen konnte, ich habe damals viel von meiner Oma gelernt“, erinnert sich der 47-Jährige im Interview mit „Meine Schlagerwelt“. Nun geht der ehemalige Bro’Sis-Star einen Schritt weiter und veröffentlicht ein eigenes Backbuch.

Er sei nach der Teilnahme beim „Großen Promibacken“ von vielen seiner Anhänger zu dem Schritt ermutigt worden, erklärt Antony. „Viele Fans haben mir dann gesagt, dass ich ein Backbuch rausbringen soll, mit traditionellen englischen Rezepten.“ Heraus kam dabei das Buch „Backen mit Ross“, das am 1. Dezember auf den Markt kommt.

Rumtopf-Weihnachtstorte und Apfel-Eclairs

In dem Buch präsentiert der Entertainer Lieblingsrezepte aus seiner Heimat und deutsche Back-Klassiker. „Meine Mutter hat mir ein Buch mit Rezepten von meiner Oma gegeben, in dem sie alles handschriftlich aufgeschrieben hat“, so Ross Antony zur Entstehung „Backen mit Ross“.

Das Promi-Backbuch erscheint pünktlich zur Plätzchensaison, enthält aber Rezepte für jede Jahreszeit und unterschiedlichste Anlässe. Zu den im Buch enthaltenen Lieblings-Leckereien des Schlagerstars zählen unter anderem englische Teatime-Gebäcke sowie die in den Rumtopf gefallene Weihnachtstorte, außerdem gibt es Anleitungen für Geeiste Nicecream-Torte, Himbeer-Kokos-Torte und Apfel-Eclairs.  © 1&1 Mail & Media/teleschau

Jürgen Drews verlor vor einem Auftritt die Orientierung und wurde per Drohne gesucht

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel