Shawn Mendes ist als Songschreiber endlich frei. Jedenfalls fühlt er sich so seit der Veröffentlichung seines aktuellen Albums „Wonder“.

Er sagte gegenüber „Entertainment Tonight“: „Das ist meine Lieblingskunst, die ich je gemacht habe. Ich fühle, dass ich ein Album kreiert hat, dass sich nach Freiheit anfühlt. Es war sehr befreiend für mich, es zu machen. Ich habe das Gefühl, dass dies Musik ist, die ich mir gerne anhöre, die ich hören möchte, die ich machen möchte und aus diesem Grund ist das großartig.“

„Wonder“ von Shawn Mendes ist übrigens seit letzter Woche (04.12.) zu haben.

Foto: (c) STPR / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel