Sting ist für alle Musikrichtungen offen. Nachdem der Sänger sich mit Shaggy dem Reggae zugewandt hatte, zieht es ihn jetzt offenbar in den Hip-Hop. Für Gashi war Sting nämlich als Gastmusiker bei der Single „Mama“ mit dabei, dessen Video seit kurzem verfügbar ist.

Laut „Sony Music“ erklärte Gashi, warum er mit Sting zusammenarbeiten wollte: „Ich war in diesem Jahrzehnt noch nicht auf der Welt, aber ich verbinde mich so sehr mit allem aus dieser Zeit. Ich liebe alles an der Kultur der achtziger Jahre, von der Musik über die Filme bis zur Mode, und ich wünschte immer, ich hätte diese Zeit miterleben können. Meine Eltern haben 1984 geheiratet und einige der besten Musik, die jemals gemacht wurde, kam aus den Achtzigern. Ich wollte nur Musik machen, die die Menschen so fühlen lässt, wie ich mich fühle, wenn ich etwas aus dieser Zeit höre.“

„Mama“ findet sich übrigens auf dem aktuellen Album „1984“ von Gashi.

Foto: (c) Away! / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel