Die Supergroup „The Jaded Hearts Club“ – bestehend aus „Muse“-Frontmann Matt Bellamy, „Blur“-Gitarrist Graham Coxon, „The Last Shadow Puppets“-Sänger Miles Kane, „Jet“-Frontmann Nic Cester, „The Zutons“-Drummer Sean Payne und Gitarrist Jamie Davis – liefern mit der Single „Love’s Gone Bad“ einen ersten Vorboten auf ihr kommendes Album „You’ve Always Been Here“. Dieses erscheint am 02. Oktober. Zum Song lässt Kane laut „We Share A Lot“ verlauten: „‘Love’s Gone Bad‘, ein seltenes nordländisches Solo-Stück, das wir aus dem Untergrund geholt haben. Wir haben es etwas aufgemöbelt und ihm goldene Flügel mit passenden Slippern gegeben! Macht euch bereit, zu tanzen!“

Hier die Tracklist:

1. We’ll Meet Again
2. Reach Out (I’ll Be There)
3. Have Love Will Travel
4. This Love Starved Heart Of Mine (It’s Killing Me)
5. Nobody But Me
6. Long And Lonesome Road
7. I Put A Spell On You
8. Money
9. Why When The Love Is Gone
10. Love’s Gone Bad
11. Fever

Foto: (c) Glenn Francis / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel