Timur Ülkers (33) Fans, aufgepasst! Nachdem der gebürtige Hamburger zunächst bei Köln 50667 mitgespielt hatte, war er ab September 2018 fester Bestandteil des Gute Zeiten, schlechte Zeiten-Hauptcasts. Sein Herz schlägt jedoch auch schon seit Langem für die Musik. So lernte er in seiner Jugend beispielsweise Beatboxen und Rappen. 2017 erschien dann auch sein Debütalbum „120% Gefühl“. Jetzt kündigte Timur neue Musik an.

Im Interview mit RTL begann der Nihat – Alles auf Anfang-Darsteller begeistert von seiner Musik zu erzählen. In seinem Keller habe er sich ein kleines Tonstudio eingerichtet, wo er nach Lust und Laune Tracks produzieren kann. Dabei richtet sich Timur immer nach seiner Stimmung. „Das, was in mir aufkocht oder was dann passiert, das passiert dann einfach. Also, ich gehe jetzt nicht runter und sage: ‚Ich mache jetzt einen fröhlichen Song'“, erzählt der Schauspieler mit türkischen Wurzeln. Seine Gefühle würde Timur ganz einfach in der Musik verarbeiten. So entstand wohl auch „Ich weiß, was du brauchst“, der am kommenden Mittwoch als Single erscheinen soll.

Vor wenigen Monaten teilte der Influencer einen kurzen Clip aus dem Auto im Netz, in dem der Song zum ersten Mal zu hören war. In nur wenigen Stunden wurde „Ich weiß, was du brauchst“ dann über 5,2 Millionen Mal geklickt. Ob sich seine Liebe für die Musik mit seiner Arbeit beißt? „Musik und Schauspiel ist jetzt nicht dasselbe, aber es ist beides eine Art, sich auszudrücken“, erklärt der 33-Jährige seine Sichtweise.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel