Der ehemalige Teenie-Star erhebt Vergewaltigungs-Vorwürfe gegen seine Schwester

Aaron Carter schlägt zurück: Nachdem Bruder Nick in den sozialen Medien erklärt hatte, aus Angst eine einstweilige Verfügung veranlasst zu haben, erhebt auch der einstige Teenie-Star im Netz schwere Vorwürfe.

In einer ganzen Reihe von Tweets spricht der 31-Jährige von Drogen, Misshandlung und sogar Vergewaltigung. Erst kürzlich offenbarte Aaron, unter psychischen Problemen zu leiden.

Unter anderem behauptet der 31-Jährige, seine 2012 verstorbene Schwester Leslie Carter habe ihn im Kindesalter vergewaltigt.

Das Verhältnis zwischen Aaron und Nick soll seit Längerem angespannt sein, nun droht die Situation zu eskalieren. 

Kommt es jetzt zur medialen Schlammschlacht? Gerade erst verkündete Nick Carter, 39, eine einstweilige Verfügung gegen seinen kleinen Bruder Aaron Carter, 31, erwirken zu wollen, weil er diesen für gefährlich halte. Nun schlägt der Ex-Teenie-Star zurück und erhebt via “Twitter” schwere Vorwürfe gegen seine Familie.

Der Stteit der Carter-Brüder eskaliert

Vor wenigen Wochen machte Aaron Carter in der US-Show “The Doctors” seine psychischen Probleme öffentlich und offenbarte, an Depressionen, akuter Angst und Schizophrenie zu leiden. Offenbar befindet sich der 31-Jährige in einer so schlechten Verfassung, dass sogar sein älterer Bruder Nick Carter und Schwester Angel Angst vor ihm haben.

Via sozialer Medien verkündete der Backstreet Boys-Star nämlich gerade erst, dass er und seine Schwester eine einstweilige Verfügung gegen ihren Bruder durchsetzen wollen. Der Grund: Der einstige Teenie-Schwarm soll damit gedroht haben, Nicks schwangere Frau Lauren Kitt umbringen zu wollen.

“Nick ist an der Reihe zu erzählen, was er einem Mädchen aus meiner Familie angetan hat”

Weiter behauptet der Sänger, Bruder Nick habe ebenfalls ein Familienmitglied missbraucht:

Jetzt ist Nick an der Reihe, die Wahrheit darüber zu erzählen, was er einem Mädchen aus meiner Familie angetan hat.

 

Und das ist noch längst nicht alles, denn seiner Zwillingsschwester Angel wirft der 31-Jährige öffentlich vor, drogenabhängig zu sein: “Ich hoffe, dass jemand meine Schwester schnellstens auf Drogen testet, damit sie ihrem eigenen Kind nicht mehr schaden kann. P.S. Angel, du rauchst Gras, während du dein Neugeborenes stillst.”

Was an den heftigen Anschuldigungen von Aaron Carter wirklich dran ist, ist bislang unklar. Seine ältere Schwester Leslie Carter starb 2012 im Alter von nur 25 Jahren an einer Medikamentenüberdosis. Weder Angel, noch Nick Carter äußerten sich bislang zu den heftigen öffentlichen Vorwürfen. Das letzte Wort dürfte hier aber noch nicht gesprochen sein.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel