Ist bei Irina Shayk (35) und Kanye West (44) etwa schon wieder alles aus und vorbei? Nach seiner Trennung von Kim Kardashian (40) soll der Rapper mit der Laufstegschönheit angebandelt haben. Obwohl die beiden die Gerüchteküche ordentlich zum Brodeln bringen und auch schon einen Urlaub zusammen verbracht haben, will Kanye es langsam angehen lassen. Doch das scheint sich jetzt erledigt zu haben – die Liaison soll schon wieder vorbei sein.

Ein Insider sprach gegenüber Page Six über den aktuellen Stand der Beziehung von Kanye und Irina und betonte, dass diese gerade am Abkühlen sei. “Sie mag ihn als Freund, will aber keine Beziehung mit ihm”, stellte die Quelle mehr als deutlich klar. Der Musiker soll das Model erst kürzlich gebeten haben, mit ihm gemeinsam nach Paris zu reisen, doch Irina lehnte ab. “Sie will nicht, dass erzählt wird, sie würden sich daten. Was der Fall gewesen wäre, wenn sie mit nach Paris geflogen wäre.”

Die beiden seien lediglich als Freunde zu einer Geburtstagsparty gegangen, bei der auch noch zahlreiche andere Gäste anwesend waren. Doch mehr als Freundschaft ist für Irina offenbar nicht drin. “Sie möchte im Moment mit niemandem zusammen sein. Sie ist glücklich mit ihrem Single-Dasein”, führte der Insider weiter aus.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel