Der Tod ihrer Freundin hat Stormy Daniels (42) hart getroffen. Als angebliche Porno-Liebelei des ehemaligen Präsidenten der USA, Donald Trump (75), gelangte das Erotikmodel zu einiger Bekanntheit. Doch seit 2002 war die Schauspielerin auch als Pornofilmregisseurin bei dem Filmstudio Wicked Pictures exklusiv unter Vertrag. Dort traf sie auf Dahlia Sky, die jüngst ums Leben gekommen ist. Nun erwies die Darstellerin ihrer Porno-Kollegin auf bewegende Weise die Ehre.

Am Donnerstag veröffentlichte die 42-Jährige eine rührende Nachricht auf Twitter, mit der die “Jungfrau (40), männlich, sucht\u0026#8230; “-Darstellerin der Verstorbenen gedachte. “Ich hatte die Gelegenheit, während meiner Zeit bei Wicked viele talentierte Darsteller zu inszenieren. Dahlia Sky war einer meiner absoluten Lieblinge. Sie war auch meine Freundin”, begann die Amerikanerin und fuhr fort, dass es ihr das Herz gebrochen habe, vom Ableben der 31-Jährigen zu hören. Zudem beteuerte sie, dass der Tod bereits der dritte Sterbefall innerhalb eines Tages gewesen sei, von dem sie erfahren habe. “Das Leben ist so zerbrechlich”, beendete die Blondine ihren bewegenden Tweet.

Jüngst war Dahlia mit einer Schusswunde im Kopf tot in ihrem Auto aufgefunden worden. Obwohl die Polizei bezüglich der genauen Todesursache ermittelt, deuten erste Hinweise darauf hin, dass die Pornodarstellerin Suizid beging. Zu ihren Lebzeiten hatte das Erotik-Sternchen unter schweren Depressionen und Brustkrebs im Endstadium gelitten.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel