Die Vorwürfe um Adam Levine (43) lassen auch Jana Kramer (38) nicht kalt. In den letzten Wochen sorgte der Maroon 5-Sänger für ziemliches Aufsehen: Einige Frauen veröffentlichten anzügliche Textnachrichten von ihm – und das, obwohl er eigentlich mit Behati Prinsloo (34) verheiratet ist. Sie erwarten sogar gerade zusammen ihr drittes Kind. Das hat bei Jana einen wunden Punkt getroffen, denn auch sie musste Ähnliches erleben. Jetzt berichtete die Schauspielerin, wie sehr Adams Handlungen sie getriggert haben.

In ihrem Podcast „Whine Down“ zeigte sich Jana total ehrlich. „Ich bin über das, was mir passiert ist, hinweg, aber es ist immer noch sehr aufwühlend, wenn so etwas zur Sprache kommt“, gab sie zu. Ihr Ex Mike Caussin (35) hat sie nämlich auch betrogen, als sie gerade schwanger war. Gerade die Entschuldigung von Adam fand Jana am schlimmsten: „Ich will nicht sagen, dass es hier um mich geht, aber ich habe das Gefühl, wenn jemand fremdgeht oder sich unangemessen verhält, ist seine Entschuldigung der größte Trigger für mich.“

Der Skandal um den Musiker hat nun böse Erinnerungen geweckt. „Diese Worte zu hören: ‚Meine Frau und meine Familie sind alles, was mir auf dieser Welt wichtig ist‘ – das war immer mein großes Problem in meiner Ehe. Wie kann das sein?“, erklärte Jana weiter. Seine Worte hätten sie außerdem auch an die Entschuldigung von Tristan Thompson (31) erinnert – auch er hatte seine Freundin Khloé Kardashian (38) betrogen, als sie ein Kind erwarteten.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel