Affäre mit Travis Barker? Jetzt räumt Kim Kardashian mit Gerüchten auf!

Kim Kardashian spricht Klartext

Wilde Netz-Turtelei, Liebes-Tattoos – Travis Barker (45) und Kourtney Kardashian (42) schweben auf Wolke Sieben, das ist kaum zu übersehen. Seit Ende 2020 gehen die beiden bereits Hand in Hand durchs Leben, im Frühjahr machten sie ihr Glück „Instagram-official“. Doch dann wurde ihre junge Beziehung auf eine harte Probe gestellt: Gerüchte, dass Travis einst mit Kourtneys Schwester Kim (40) angebandelt haben könnte, sorgten für angespannte Stimmung. Jetzt räumt die Reality-TV-Queen höchstpersönlich mit den Spekulationen um eine alte Affäre auf.

Affäre mit Travis?

Ausgerechnet Travis’ Ex-Frau Shanna Moakler (46) hatte die Gerüchte kürzlich in die Welt gesetzt. Ihre Version der Geschichte: Während ihrer kurzen Ehe (2004 – 2008) soll der „Blink 182“-Drummer mit Kim fremdgegangen sein. Ob sie mit diesen Aussagen sein neues junges Glück zu zerstören versucht?

Kim Kardashian soll Affäre mit Travis Barker gehabt haben


„Das sind alles Fake News“, offenbarte jetzt nämlich Kim höchstpersönlich im Rahmen einer Instagram-Fragerunde. Als Fans wissen wollten, was zwischen ihr und Travis wirklich lief, erklärte sie: „Wir sind seit Jahren gute Freunde und ich freue mich einfach für ihn und Kourt.“

Kim hielt an dem Dementi fest

Schon in der Vergangenheit war Kim mit Shannas Anschuldigungen konfrontiert worden. Als sie mit ihrer Reality-Show „Keeping Up With the Kardashians“ ihren großen Durchbruch im TV gefeiert hat, hatte sich Travis’ Ex an die Presse gewandt. Schon damals hatte Kim die Spekulationen um eine Affäre stets dementiert. Bis heute hält sie daran fest.

(cch)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel