Bei Amira Pocherund Oliver Pocher (41) gibt es immer etwas zu lachen! Das frisch vermählte Liebespaar feierte vor Kurzem ihre heimliche Strand-Hochzeit auf den Malediven. Vor der Hochzeitsfeier ließ sich Ulknudel Oliver nicht lumpen und legte für seine Braut und die gesamte Social-Media-Welt einen Lapdance hin. Damit wollte er Amira eine angemessene Junggesellen-Abschieds-Show liefern und sie überraschen. Wie geht die Österreicherin mit den spontanen Humor-Anwandlungen ihres Ehemannes um?

Das Video von Ollis Tanz-Auftritt soll nur ein kleiner Vorgeschmack von dem sein, was Amira jeden Tag mit dem Comedian erlebt. “Er ist halt so”, erklärt sie gegenüber der Gala in einem Interview. Sie hätten beide einen sehr ähnlichen Humor und lachten viel miteinander. Amira ist sicher, dass Olli immer die große Show suchen und für Lacher sorgen würde. Sogar ihre Oma habe das schon persönlich zu spüren bekommen. “Er wird immer den schnellen, besten Gag nehmen, auch auf Kosten anderer. Aber so liebe ich ihn”, erklärt sie. Olli habe sie auch schon einmal dazu gebracht, bei einem Stand-Up-Programm mit aufzutreten. “Das war das Schlimmste, was ich je gemacht habe”, gab Amira zu.

Das verliebte Paar hängt gerne gemeinsam vor dem Fernseher rum, um sich über andere Menschen aufzuregen oder richtig abzulästern. Und Amira verrät belustigt: “Sehr gerne bei Realityshows wie Sommerhaus der Stars oder dem Dschungelcamp.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel