Konnte sie eine Beziehung zu dem Tier aufbauen? Angelina Kirsch (33) entzückte im August ihre Fans: Die gebürtige Neumünsteranerin verkündete damals überglücklich, dass sie sich ein Pferd gekauft hat! Mit dem Vierbeiner Flaumur erfüllte sich die ehemalige Let’s Dance-Kandidatin einen großen Traum. Doch wie läuft es seitdem zwischen den beiden? Promiflash verriet Angelina jetzt, wie happy sie mit ihrem tierischen Gefährten ist!

Ihr Pferd sei frisch kastriert und daher noch nicht bei der Herde, erzählte Angelina im Promiflash-Interview. Daher brauche er viel Aufmerksamkeit. Bei ihrem vollen Terminkalender verlange das oft eine Menge Einsatz, betonte die 33-Jährige: „Es macht mir einfach Spaß! Es ist mein Ausgleich und ich liebe das. Und wenn es bedeutet, dass ich einen Job habe und früh den Flieger kriegen muss, dann muss ich eben noch früher zum Pferd.“ Wenn sie mal ein paar Tage unterwegs sei, gebe es im Stall viele helfende Hände, die sich gut um Flaumur kümmern, versicherte sie.

Zwischen ihr und dem Wallach laufe es bestens, schwärmte die Blondine: „Er ist so ein Goldschatz! Ich bin so happy, weil man nach einem kurzen Kennenlernen nie genau weiß, wie sich ein Pferd entwickelt.“ Doch Flaumur habe sich in seinem neuen Zuhause prächtig eingelebt und sei superpflegeleicht, freute sich Angelina.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel