Anlässlich ihres Thronjubiläums: Wird die Queen auf Balkon erscheinen?

Militärparade am 2. Juni

Queen Elizabeth II. (96) hat für ihr Platin-Thronjubiläum in diesem Jahr große Pläne. Der Höhepunkt der Feierlichkeiten sind die Tage vom 2. bis 5. Juni. Am 2. Juni soll „Trooping the Colour“ stattfinden, die traditionelle Militärparade zum Geburtstag der Queen. Wie der Palast im Januar ankündigte, sollen dabei 1.400 Soldaten, 200 Pferde und 400 Musiker der Monarchin die Ehre erweisen. Den Abschluss der Parade bildet traditionell eine Flugshow der Royal Air Force, die von der Queen und Mitgliedern der Königsfamilie vom Balkon des Buckingham Palasts aus verfolgt wird.

Dieses Vorhaben scheint nun aber auf der Kippe zu stehen: Ein Insider soll der „Daily Mail“ verraten haben, dass der Auftritt der Königin auf dem Balkon „keineswegs garantiert“ sei. Der Grund ist angeblich die eingeschränkte Mobilität der 96-Jährigen. Man sei nun damit beschäftigt, einen Plan B zu entwickeln. „Es könnte noch passieren, aber es ist keineswegs garantiert, dass wir die Königin während des Jubiläums auf dem Balkon sehen werden“, zitiert die „Daily Mail“ die nicht näher benannte Quelle.

Im April berichtete die „Daily Mail“ noch, dass sogar Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) mit der royalen Familie auf dem Balkon erscheinen könnten. Die beiden sind Anfang 2020 als hochrangige Mitglieder der Königsfamilie zurückgetreten und dürfen an offiziellen royalen Veranstaltungen nicht mehr teilnehmen. Die Queen soll ihren Enkel und dessen Frau jedoch eingeladen haben, anlässlich des 70. Thronjubiläums gemeinsam mit dem Rest der Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palasts zu stehen.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel