Bald ist es soweit! Anna Hofbauer und Marc Barthel erwarten ihr zweites gemeinsames Baby. Doch wie geht es ihr vor der Geburt?

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Das Babybäuchlein wird immer größer! Es dauert nicht mehr lange, dann bringt Anna Hofbauer ihr zweites Baby zur Welt. Ein besonderes Ereignis – auch beim zweiten Mal.

Die erste Geburt der hübschen Blondine verlief damals nicht nach Plan. Ihre Fruchtblase platze zu früh und ihr Sohn Leo kam vier Wochen vor dem errechneten Termin. Der Kleine musste in den Brutkasten. Keine einfache Zeit für die damals frischgebackenen Eltern. Und diese Zeit bleibt einem im Kopf. Wie geht es Anna also vor der zweiten Geburt?

Auch interessant

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Yeliz Koc & Jimi Blue Ochsenknecht: Vaterschaftstest-Dilemma!

  • Helene Fischer: Unerwartete Adoptionsnews! Dieses kleine Mädchen hat sie verzaubert

Sie haben es getan! Anna Hofbauer und Marc Barthel haben heimlich geheiratet!

Anna Hofbauer: Angst vor der Geburt?

Auf die Frage von Promiflash, ob die Schauspielerin denn Angst hätte, antwortet diese: „Angst ist es nicht, aber es schwingt immer ein bisschen mit. Man hat es im Hinterkopf und denkt: Hoffentlich geht dieses Mal alles gut.“ Eine gewisse Sorge ist also da. Doch das Paar will sich nicht von der Vergangenheit beeinflussen lassen. „Wir lassen es auf uns zukommen und gucken einfach, was passiert“, so die 34-Jährige weiter.

Die zweite Schwangerschaft läuft zumindest ganz entspannt. Auf Instagram erklärt sie: „Es ist einfach Fakt, dass bei einer zweiten Schwangerschaft, alles nicht mehr ganz soooo spannend ist, wie beim ersten Mal, schließlich hat man bzw frau ja alles schon mal erlebt (Schön ist es natürlich trotzdem!) Auf jeden Fall setzt so langsam aber sicher der Nestbautrieb ein, und ich fang an mich damit auseinanderzusetzen, was wir wirklich brauchen und was nicht.“

Die besten Tipps für die Geburt bekommt ihr im VIDEO:

JW Video Platzhalter

*Affiliate Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel