Anna-Maria Ferchichi (40) zeigt erstmals die Gesichter ihrer Drillinge! Im November brachte die Ehefrau von Rapper Bushido (43) ihre drei Töchter Leonora, Naima und Amaya per Kaiserschnitt zur Welt. Seitdem stellt das niedliche Trippelpack den Alltag der Berliner Familie auf den Kopf. Anna-Maria gibt gerne immer wieder Einblicke in ihren Alltag als frischgebackene Achtfachmutter, die Gesichter ihrer drei Jüngsten zensierte sie aber stets – bis jetzt!

Am Mittwochabend teilte Anna-Maria einmal mehr einige Aufnahmen von ihrem Tag mit den Drillingen in ihrer Instagram-Story. Dabei fiel besonders ein abendlicher Schnappschuss auf: Die drei Mäuse liegen in ihrem Bettchen und zum ersten Mal überhaupt sind ihre Gesichter ganz deutlich zu erkennen! Die Mädchen sind auf den ersten Blick wirklich kaum zu unterscheiden, auch wenn nur zwei von ihnen eineiig sind.

Offenbar haben auch die Eltern immer mal wieder ihre Schwierigkeiten, ihre drei Töchter auseinanderzuhalten. Für den Alltag haben sich Anna-Maria und Bushido deswegen ein paar Tricks überlebt, wie sie vor Kurzem im Gespräch mit Bild verraten hatten: „Sie haben immer denselben Platz im Kinderwagen, Autositz und Bettchen. Auch haben wir feste Farben für jedes Mädchen: Gelb, Grün, Rosa. Anders ist es nicht möglich, sie auseinanderzuhalten.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel