Anna Wilken: Überraschungs-JGA nach Hochzeit

Anna Wilken wird nach Ibiza entführt

Anna Wilken feiert JGA auf Ibiza

Damit hatte Anna Wilken wohl nicht gerechnet! Mitte August gab die ehemalige „Germany’s next Topmodel“-Kandidatin ihrem Partner Sargis Adamyan (28) das Jawort. Die beiden heiraten standesamtlich in ihrer Heimatstadt Heidelberg. Doch eine besondere Party stand noch aus: Jetzt, knapp zwei Monate nach der Hochzeit, wurde Anna zu ihrem verspäteten Jungesellinnenabschied entführt. Den für Anna und ihre Freunde sicherlich unvergesslichen Trip nach Ibiza zeigen wir im Video.

Keine leichte Zeit hinter sich

Anna Wilken ließ ihre 423.000 Follower bei Instagram an dem witzigen Kurztrip in die Sonne teilhaben. Die Fans freuen sich, das Model endlich mal wieder glücklich und ausgelassen zu sehen. Denn Anna hat keine leichte Zeit hinter sich. Seit vier Jahren versucht sie, sich ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Doch bisher hat es nicht geklappt. Der Grund: Die 24-Jährige leidet unter Endometriose, bei der Gebärmutterschleimhaut in den Bauchraum wächst. Diese gutartigen Wucherungen können Beschwerden wie Schmerzen oder Unfruchtbarkeit verursachen. Daher ist es schwierig für Anna auf natürlichem Wege, schwanger zu werden.

Im September 2019 sprach das Model erstmals über ihr Leben mit der Krankheit und veröffentlichte auch das Buch „In der Regel bin ich stark“. Sie wolle die Krankheit Endometriose weiter ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken und das Thema dadurch zu enttabuisieren, so Anna. Dass sie so offen mit ihrem Schicksal umgeht, soll anderen Frauen, die sich in der gleichen Situation befinden, Mut machen. (tma)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel