Anfang November 2020 verkündete die Influencerin und ehemalige “Berlin -Tag und Nacht”-Schauspielerin Anne Wünsche (29) noch ihre Beziehung zu dem “SixxPaxx”-Stripper Rúben Rodriguez. Doch das Glück währte nicht lange. Am Donnerstag, den 12. November, gab die Zweifachmutter auf Instagram nun überraschend bekannt: “Ich bin wieder Single”.

Dabei gestand sich Wünsche offen ein, dass sie sich “ein wenig dumm” vorkäme. Sie habe sich zu viel erhofft, dass nicht der Realität entsprochen habe, erklärte sie weiter. Daher sei die Trennung für sie auch nicht vorhersehbar gewesen. “Ich bin da vielleicht einfach so ein kleines Disney-Prinzessinnen-Mädchen, was noch in einem Film lebt und das immer hofft, dass alles gut wird und viele Dinge einfach nicht sehen möchte vor lauter rosaroter Brille,” sagte die 29-Jährige weiter.

Rodriguez machte Schluss

Wenige Stunden später äußerte sich auch Rodriguez zu dem Beziehungs-Aus in seiner Instagram-Story. Auf Englisch erklärte er: “Die Beziehung mit Anna hat nicht funktioniert. Deswegen habe ich gestern beschlossen, die Beziehung zu beenden. Ich möchte meine Zeit nicht verschwenden und ich möchte nicht, dass sie ihre Zeit verschwendet.”

https://www.instagram.com/p/CGutHgDFthS/

Genauso wie seine Ex-Freundin verzichtete der Tänzer bewusst darauf, auf Details um die Trennung einzugehen. “Weil diese Dinge privat sind und ich über niemanden etwas Schlechtes sagen möchte,” begründete er diese Entscheidung. Aber er betonte, dass Wünsche nichts falsch gemacht habe und er ihr für die Zukunft nur das Beste wünsche.

Auf Instagram zeigte sich die Influencerin zuversichtlich und sprach abschließend: “Ich glaube, das Beste ist einfach manchmal, mit Humor das alles zu sehen. Das Leben geht weiter. Ich habe eine ganz tolle Familie, die hinter mir steht.”

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel