Grund zur Freude bei zwei Profis von Borussia Dortmund: Am Dienstag verkündete Mareen Meyer auf Instagram, ein Kind zu erwarten. Zwei Tage zuvor berichtete Rafaella Szabo von ihrer Schwangerschaft.

Die Frauen der Dortmund-Profis Axel Witsel und Marwin Hitz haben fast zeitgleich über Instagram die frohe Kunde ihrer Schwangerschaft verkündet. Rafaella Szabo machte am Sonntag den Anfang und schrieb zu einer Porträtaufnahme von sich: “Bald werden vier zu viert sein (ich meine fünf. Sorry, ich hab’ mich noch nicht daran gewöhnt)”. 

Die 30-jährige Frau von Axel Witsel machte damit auf den Umstand aufmerksam, dass sie nach den zwei gemeinsamen Töchtern, die fünf und drei Jahre alt sind, nun bereits Baby Nummer drei erwartet. 

https://www.instagram.com/p/CHVqct2HpHM/

Am Dienstag zog dann Mareen Meyer nach und informierte via Instagram über ihre Schwangerschaft. “Manchmal ist da noch Liebe und Platz für eins mehr”, schrieb sie vielsagend neben ein Bild, das sie mit ihrem Mann Marwin Hitz und den beiden gemeinsamen Söhnen zeigt. 

https://www.instagram.com/p/CHalGc3n1pi/

Bei Borussia Dortmund ist Nachwuchs derzeit ein großes Thema – und das nicht nur bei der Ausbildung im Jugendfußball. Auch BVB-Lizenzspielerleiter Sebastian Kehl ist vor einigen Tagen zum dritten Mal Vater geworden. 

  • Baby-News: Emily Ratajkowski ist schwanger
  • Neuer Beziehungsstatus: Sarah Lombardi hat sich verlobt
  • US-Model: Chrissy Teigen verarbeitet Fehlgeburt in emotionalem Text

Nach der Niederlage im Topspiel gegen Bayern München haben die Profis nun erst einmal Länderspielpause. Für Marwin Hitz bedeutet das: viel Zeit für die (noch) vierköpfige Familie. Axel Witsel hingegen weilt nicht in Dortmund bei seiner Frau und den Töchtern. Der Mittelfeldspieler ist belgischer Nationalspieler und spielt am Mittwoch gegen die Schweiz sowie am Sonntag gegen England.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel