Große Wiedersehensfreude in "Bauer sucht Frau"-Spezialfolge

„Bauer sucht Frau“-Anna Heiser besuchte vor einigen Wochen mit Sohn Leon ihre Familie in Polen. 

Ehemann Gerald konnte leider erst drei Wochen später nachreisen. 

Umso größer war die Freude, als sich die Familie endlich wieder in die Arme schließen konnte. Ihr großes Wiedersehen wird nun im Fernsehen zu sehen sein. 

Vor einigen Wochen stand für „Bauer sucht Frau“-Anna Heiser, 31, und ihren Ehemann Gerald, 36, eine schwere Trennung an. Der Grund: Anna besuchte mit Sohn Leon ihre Familie in Polen. Ihr Liebster musste jedoch noch wenige Wochen in Namibia bleiben und konnte erst später nachkommen. Morgen (27.09.) wird auf RTL das große „Bauer sucht Frau“-Spezial ausgestrahlt, bei der das süße Wiedersehen der beiden gezeigt wird!

„Bauer sucht Frau“-Anna Heiser: Trennung für kurze Zeit

Anna Heiser hat vor einigen Jahren die große Liebe bei „Bauer sucht Frau“ gesucht. Sie bewarb sich für den Namibia-Bauer Gerald und schnell wurde klar: Es funkt gewaltig zwischen den beiden. Der Liebe wegen zog Anna sogar zu ihrem Liebsten nach Afrika. Mittlerweile sind die beiden verheiratet und haben einen gemeinsamen Sohn.

https://www.instagram.com/p/CNzHteEMUK7/

Vor einigen Wochen musste sich die Familie jedoch für kurze Zeit voneinander verabschieden. Der Grund: Die 31-Jährige flog mit Sohn Leon nach Polen, um ihre Familie zu besuchen. Ehemann Gerald konnte aus beruflichen Gründen leider erst drei Wochen später nachreisen. Die räumliche Trennung ist den beiden sichtlich schwergefallen. Umso größer war die Freude, als sie sich endlich wieder in die Arme schließen konnten!

Mehr über „Bauer sucht Frau“-Anna Heiser:

  • „Bauer sucht Frau“-Anna Heiser: Getrennt! So schwer fällt es ihr

  • „Bauer sucht Frau“-Anna Heiser: Traurige Fehlgeburt-Beichte – „Tränen in den Augen“

  • „Bauer sucht Frau“-Anna Heiser: Verzweiflung – „Wusste nicht, was ich machen soll“

„Bauer sucht Frau“-Anna Heiser: Große Wiedersehensfreude

Bauer Gerald konnte es kaum erwarten, seine Liebsten wiederzusehen, schließlich hat er seine Ehefrau und seinen acht Monate alten Sohn drei Wochen nicht sehen können. In der großen Spezialfolge von „Bauer sucht Frau“ wird demnächst das große Wiedersehen der kleinen Familie gezeigt. Die frischgebackene Mama erinnert sich in dieser mit einem großen Lächeln an ihre Reunion:

Ich bin sehr glücklich, dass Gerald kommen konnte. Es war ein schönes Gefühl in wiederzusehen. Ich habe ihn schon sehr vermisst – und ich freue mich, dass Leon auch nicht fremdelt, sondern seinen Papa erkannt hat.

Auch der 36-Jährige Landwirt war mehr als glücklich, endlich wieder mit seiner kleinen Familie vereint zu sein:

Meine Liebe zu Anna und Leon ist um einiges gewachsen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel