Einen Monat nach der Geburt zeigt Anna Heiser erstmals mehr von ihrem Sohn. Zu einem gemeinsamen Foto mit dem Säugling und Ehemann Gerald gibt der TV-Star ein Update zum Familienleben.

Ende Januar erblickte der Sohn des Paares das Licht der Welt. Nachdem sie die frohe Botschaft auf Instagram verkündet hatten, legten Anna und Gerald eine Social-Media-Pause ein, um “die Zeit als frischgebackene Eltern zu genießen”. Nun meldeten sie sich bei ihren Fans zurück. Auf ihrem Account postete Anna ein Familienfoto und gewährte ihren Fans damit erstmals einen Blick auf ihren Sohn.

“Dieser eine Monat war wahrscheinlich am lehrreichsten im Leben von deinem Papa und mir. Wir haben die Zeit genutzt, dich kennen zu lernen, um zu wissen, was du brauchst, was du magst und wie du auf die verschiedenen Eindrücke der großen Welt reagierst”, richtet sich die 30-Jährige in dem Posting an ihren Sohn.

“Das Beste, was uns je passiert ist”

Die erste Zeit sei nicht immer einfach gewesen. “Es war sehr emotional, manchmal chaotisch und anstrengend” und das neue Leben mit Baby werde sie mit Sicherheit an einige Grenzen bringen, gibt Anna zu und betont: “Aber jede Träne, jeder Schmerz, jede schlaflose Nacht lohnen sich, denn du bist das Beste, was uns je passiert ist! Wir lieben dich grenzenlos!”

  • Weiter in Behandlung: Grund für Prinz Philips Klinikaufenthalt bekannt
  • “Geisteskrank”: Jürgen Milski bekam Hassnachrichten wegen Tumorerkrankung
  • Ist er untergetaucht?: Attila Hildmann untergetaucht? Haftbefehl kursiert

In ihren Zeilen verriet die 30-Jährige ihren Followern außerdem, dass ihr Sohn “große, dunkle Augen” hat. Und “Papas Haarfarbe”, stellte eine Userin fest. Den Namen des Kleinen wollen Anna und Gerald aber “noch nicht” verraten, wie die gebürtige Polin in den Kommentaren erklärte.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel