War Herbert da etwas voreilig? Der Erlebnisbauernhofbetreiber möchte sich bei Bauer sucht Frau International endlich wieder verlieben – und vielleicht ist seine Mrs. Right unter seinen zwei Hofdamen. Während der gemeinsamen Hofwoche möchte der Wahl-Ungar die 54-jährige Petra und die 55-jährige Ilka näher kennenlernen. Doch kann er auch bei ihnen punkten? Beim Flirten tut Herbert sich zumindest noch etwas schwer!

In der aktuellen Folge fällt Herbert gleich mit der Tür ins Haus und fragt seine Bewerberinnen direkt, ob er eigentlich ihr Typ und schon ein Funke rübergeflogen sei. Beide verschlägt es daraufhin zunächst die Sprache – immerhin haben sie sich gerade erst kennengelernt. “Sehr mutig von ihm und dann auch noch zwei Frauen nebeneinander, die ihm jetzt sagen sollen, wie sie ihn finden… ‘Oh je, oh je, oh je’ habe ich mir nur gedacht”, verrät Ilka im Einzelinterview. Und auch gegenüber Herbert macht sie deutlich, dass sie, um so etwas beurteilen zu können, mehr Zeit brauche. Petra findet ebenfalls, dass der ursprüngliche Bayer beim Flirten etwas zu voreilig ist. Ihm gegenüber stellt sie jedoch klar: “Natürlich bist du mein Typ, klar. Wir haben superviel Spaß. Ich freue mich auf Weiteres und dich näher kennenzulernen.”

Herbert ahnt schon, dass sein Flirtversuch ganz schön nach hinten losgegangen ist. Im Interview erklärt der zweifache Vater: “Ich bin total aus der Übung. Also ich glaube, das ist alles ein bisschen danebengegangen und ich glaube, ich habe die Situation dann ein bisschen unterschätzt.” Er wolle nun versuchen, mit mehr Coolness an die Sache zu gehen.

Alle Episoden von “Bauer sucht Frau” bei TVNow.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel