Sie schafft Klarheit

“Bauer sucht Frau”-Star Anna Heiser rechtfertigt sich auf Instagram. 

Sie und Ehemann Gerald zeigen ihren Sohn im Fernsehen, nicht aber online. Warum?

Dazu nimmt die frischgebackene Mama jetzt auf Social Media Stellung!

Der “Bauer sucht Frau”-Star Anna Heiser, 31, ist erst Anfang diesen Jahres Mutter geworden. Das Leben hat sich für die Neu-Mama um 180 Grad gewendet. Auch ihre Social Media-Aktivität hat sich seither verändert. So hat sich Anna dazu entschieden, ihren Sohn nicht online zu zeigen. Doch Moment mal, war dieser nicht bereits im Fernsehen zu sehen? Jetzt klärt sie auf.

“Bauer sucht Frau”-Star Anna Heiser: Im Familienglück

Anna Heiser könnte nicht glücklicher sein. Im Januar diesen Jahres kam ihr gemeinsamer Sohn mit Gerald Heiser auf die Welt. Die frischgebackene Mama teilte die wundervollen News damals auf Instagram und zeigte sogar die kleinen Füßchen ihres Sprösslings:

https://www.instagram.com/p/CKb2MXxMG1X/

Seitdem postet die ehemalige “Bauer sucht Frau”-Kandidatin immer wieder gerne kleine Schnappschüsse von ihrem Sohn auf der Social Media-Plattform. Eingefleischte Fans haben den kleinen Leon jedoch schon in Aktion gesehen, denn Anna hat ihren Sohn bereits im Fernsehen gezeigt. Warum also diese Doppel-Moral? Hierzu nimmt die frischgebackene Mama jetzt Stellung!

Mehr über den “Bauer sucht Frau”-Star Anna Heiser:

  • “Bauer sucht Frau”-Star Anna Heiser: “Oben ohne”-Schnappschuss

  • “Bauer sucht Frau”-Anna Heiser: Baby-Hammer kurz nach der Geburt?

  • “Bauer sucht Frau”-Anna Heiser: Neue Hiobsbotschaft 

“Bauer sucht Frau”-Star Anna Heiser: Sie sorgt für Klarheit

Fans des “Bauer sucht Frau”-Paares kennen sicher schon die Spezialfolge “Gerald & Anna im Babyglück” der kleinen TV-Familie. In dieser ist auch der kleine Sohn von Anna und Gerald zu sehen. Die Frage, die sich viele ihrer Follower stellen, ist, warum das Paar ihren Sohn im Fernsehen aber nicht online zeigt. Auf Instagram erklärte Anna kürzlich den Grund:

Wir möchten nicht, dass seine Fotos auf Seiten von Kinderschändern auftauchen.

In der “Bauer sucht Frau”-Spezialfolge im Fernsehen wurde ihr Sohn nur in Bewegtaufnahmen gezeigt, sodass es schwieriger wird, dass die Bilder in falsche Hände geraten. Online können Bilder schließlich mit einem Klick gleich gedownloaded werden. Ein Risiko, welches das Paar nicht eingehen möchte. Auch bei den Pressebildern zu “Bauer sucht Frau” haben sich Anna und Gerald dazu entschieden, nur den Hinterkopf ihres Sohnes abzulichten. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel